Systemische Beratung / Systemische Therapie PDF Drucken E-Mail

Was ist Systemische Beratung / Systematische Therapie

 

In der systemischen Therapie werden Probleme nicht als Eigenschaften einzelner Personen gesehen. Sie sind Ausdruck der aktuellen Kommunikations- und Beziehungsbedingungen in einem System. Symptome erscheinen auch nützlich, da sie auf Störungen der Entwicklungs- möglichkeiten hinweisen.

 

Die BeraterInnen und Therapeuten sehen sich nicht als die Experten, die die Diagnose stellen und die Lösung vorgeben. Sie führen vielmehr einen respektvollen Dialog mit ihren KlientInnen, einem Einzelnen, einem Paar oder einer Familie/Team, um sie darin zu unterstützen, Blockaden in ihrer Entwicklungsdynamik aufzulösen und neue Perspektiven und befriedigendere Muster des Zusammenlebens / Arbeitens zu entwickeln.

 

Ziel der Beratung / Therapie ist eine Erweiterung der Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten des/der Einzelnen und des Gesamtsystems. Systemische BeraterInnen und Therapeuten arbeiten ressourcenorientiert. Sie versuchen, die bisherigen Muster und Vorannahmen in Frage zu stellen und regen andere Sichtweisen an, um neue Interpretationsvarianten und Interaktionsregeln zu ermöglichen.

 

Als Einzelperson, Paar oder Gruppe können Sie einen individuellen Beratungstermin bei Frau Mansaré - Systemische Beraterin / Systemische Familientherapeutin - vereinbaren. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht.

 


 

 
Goto Top